Vorhaben des Merseburger Altstadtvereins im Jahr 2017

Der Altstadtverein engagiert sich alljährlich

  • für Neumarktkirche und Domorgel (z.B. durch Benefizkonzert und Orgelspektakel),
  • für den Südpark (Tierpatenschaften) und die Stadtbegrünung,
  • mit der Beteiligung am Frühjahrsputz und an diversen Festen und Aktionen,
  • an der Diskussion stadtrelevanter Themen sowie
  • bei der Durchführung öffentlicher Vorträge und Führungen (u.a. 90. Todestag von Richard Eilenberg)

In diesem Jahr ist die Durchführung bzw. Unterstützung folgender Vorhaben geplant:

Stadt Merseburg/Schwerpunktprojekt Markt- (bzw. Staupen-)brunnen

  • Mitfinanzierung der Restaurierung und des Wiederaufbaus im Jahr 2017

Stadt Merseburg/Schwerpunktprojekt Hohe Brücke

  • Abschluss der Gelände- und Freiflächengestaltung, Aufmauerungen Brückenkrone
  • Anfertigung von Infotafeln und Faltblatt (Geschichte, Restaurierung, Sage, Gedichte)

Stadt Merseburg/Petri-Kloster

  • Unterstützung des Vereins Klosterbauhütte e.V., Ausgestaltung der Zusammenarbeit

Landkreis Merseburg/Museum und Schloss

  • Unterstützung beim Ankauf eines Merseburg-Bildes von Charles Vetter

Evangelisches Kirchspiel Merseburg

Neumarktkirche

  • Schwerpunkt Ottonengruppe, Anzahlung zum Erwerb einer weiteren Figur (Edgith)

Stadtfriedhof

  • Fertigstellung Grabmal Zehender (Blechabdeckung)
  • Fertigstellung Grabmal Trothe (Sandsteintafeln)
  • Neuauflage Flyer "Der Merseburger Stadtfriedhof St. Maximi"

Zurück